Thales background banner

Cloud-Monetarisierung von Sentinel

Die ersten Benutzer von Cloud-basierten Methoden für die Softwareentwicklung und -bereitstellung mussten feststellen, dass die SaaS-Monetarisierung nicht einfach ist. Um erfolgreich zu sein, müssen Anbieter einen dynamischen Service-Katalog wirksam zusammenstellen, bereitstellen, steuern, nachverfolgen und verwalten können. Das dient nicht nur dem fairen Wettbewerb, sondern gewährleistet auch die optimale Anpassung an die Marktgegebenheiten sowie ein positives Kundenerlebnis.

Eine vollständige Software-Monetarisierungslösung für die Bereitstellung von Cloud-Diensten muss:

  • eine differenzierte Definition des Service-Katalogs ermöglichen
  • automatisch Dienstleistungsverträge bereitstellen
  • Benutzerberechtigungen auf Funktionsebene unterstützen
  • die Konfiguration des Service-Katalogs und des Preismodells ohne erneutes Engineering
  • eine detaillierte Nachverfolgung der Dienstnutzung und entsprechende Berichte bieten
  • sich einfach und nahtlos in die unterschiedlichen Back-Office-Systeme der Dienstanbieter integrieren lassen und die Automatisierung von Prozessen ermöglichen
  • verschiedene Arten der Softwarebereitstellung und -verwaltung unterstützen und Softwareherstellern Mittel und Wege bieten, um alle Cloud-Dienste und traditionellen On-Premises-Anwendungen zentral zu verwalten.

Sentinel Cloud Monetarisierung

cloud2Thales bringt mit Sentinel Cloud Services sein gesamtes branchenbewährtes Know-how in den Bereichen Softwarelizenzierung und Rechtemanagement in die Cloud. Die Cloud-Dienste von Sentinel sind branchenweit die umfassendste und bewährteste Lösung für SaaS-Management und Software-Monetarisierung in der Cloud. Bei ihrer Entwicklung wurde nicht nur auf die Erfahrung des Unternehmens mit der Bereitstellung erstklassiger Softwarelizenzierungs- und Verwaltungslösungen gebaut, sondern auch von Grund auf alle individuellen Anforderungen von Cloud-Diensten berücksichtigt.