Thales background banner

Modernisierung der Unternehmens-IT

Was bedeutet Modernisierung der Unternehmens-IT?

Wie sagt man so schön: „Never change a running system“. Auch wenn das in vieler Hinsicht wahr ist, bedeutete es in der Geschäftswelt nicht, dass alles, was ohne Fehler läuft, auch automatisch gut funktioniert. Das trifft insbesondere auf IT-Systeme zu.

Wenn etwas im Großen und Ganzen funktioniert, erscheint allein die Idee teurer und zeitaufwändiger Upgrades abschreckend. Dennoch leben viel zu viele Unternehmen in der Vergangenheit und schöpfen aufgrund veralteter Softwaresysteme nicht ihr volles Potenzial aus. An diesem Punkt kommt die Modernisierung des Unternehmens – die Erweiterung und Aktualisierung von Softwaresystemen – ins Spiel.

Das Festhalten an Software, die bereits vor langer Zeit hätte aktualisiert werden müssen, kann zahlreiche Schwierigkeiten verursachen. Dazu gehören unter anderem geringe Systemleistung, veraltete Funktionen und Supportprobleme. Sich mit einem älteren System mehr schlecht als recht durchzuschlagen, kann auch beim Kunden zu Problemen führen. An diesem Punkt werden die Nachteile veralteteter Technologien und die Vorteile digitaler Modernisierung besonders deutlich.

Hauptgründe für die Modernisierung Ihrer veralteten Systeme

Für die Modernisierung Ihrer IT-Systeme gibt es viele Gründe – von erhöhter Effizienz bis hin zu reduzierten Kosten. Im Folgenden finden Sie eine Liste der wichtigsten Gründe für eine Modernisierung der IT:

  • Kompatibilität mit neuen Tools
    Technologien verändern sich rasant und es kommen stetig neue Tools und Apps auf den Markt. Daher ist es unbedingt erforderlich, dass Ihre Systeme mit diesen technologischen Fortschritten mithalten können und eine Integration möglich ist. Fehlende digitale Modernisierung kann dazu führen, dass Sie nicht mehr mit Wettbewerbern mithalten können, die ihr Unternehmen bereits modernisiert haben.
  • Verbesserte Sicherheit
    Nur allein der Gedanke an Malware und Viren sollte ausreichen, um auf die Letzten zu überzeugen, dass ihre Systeme aktualisiert werden müssen. Die Tatsache, dass veraltete Systeme anfällig für Malware und Datenschutzverletzungen sind, lässt sich nicht leugnen. Sie stellen ein Risiko für das Unternehmen dar, das Opfer gefährlicher Cyber-Angriffe werden kann. Das passiert, wenn Anbieter ältere oder eingestellte Versionen ihrer Software nicht länger unterstützen. Ohne laufenden Sicherheitssupport sind ältere System ein leichtes Ziel. Sie können zudem Probleme verursachen, da sie regulatorische Vorschriften wie die DSGVO nicht erfüllen – ein Minenfeld, dass Sie lieber nicht betreten wollen.
  • Optimale Leistung
    Wie bereits erwähnt werden Systeme mit der Zeit langsamer. Störungen und Probleme sorgen dafür, dass selbst einfache Aufgaben viel länger als nötig dauern. Auch wenn die einzelnen Verzögerungen nur ein paar Minuten betragen, multiplizieren sie sich jedoch im gesamten Unternehmen. Daher spart Softwaremodernisierung wahrlich Zeit und Kosten.
  • Zugang über Mobilgeräte
    Kurze Frage: Kann auf Ihr System von Mobilgeräten aus zugegriffen werden? Wenn die Antwort nein lautet, ist es Zeit für die digitale Modernisierung Ihres Unternehmens. Unternehmen, die allein on-premises ohne Cloud oder mobile Flexibilität arbeiten, sind ein Relikt aus einem vergangenen Technologiezeitalter. Wenn wir schon beim Thema sind: In die Cloud zu migrieren anstatt Software und Daten vor Ort zu hosten, kann zudem Kosten sparen – ein weiterer Grund, eine Modernisierung Ihres Unternehmens in Betracht zu ziehen.
  • Das sichere Gefühl, dass Ihre Anforderungen erfüllt werden
    Damals, als Sie begannen, mit Ihrem aktuellen Softwaresystem zu arbeiten, war es genau das Richtige. Ihr Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre gewandelt, aber Ihr System ist das Gleiche geblieben. Wie in einer Beziehung müssen sich beide ändern, damit keiner zurückbleibt. Indem Sie es versäumen, IT-Systeme zu modernisieren, einfach weil Sie in der Vergangenheit gut funktioniert haben, bremsen Sie die Entwicklung und den Erfolg Ihres Unternehmens aus. Durch Softwaremodernisierung können Sie sicherstellen, dass Ihre Tools für Sie arbeiten und nicht umgekehrt.
  • Verbesserte Finanzen
    Inwieweit wirkt sich die Beibehaltung Ihres veralteten Systems auf Ihren Nettogewinn aus? Die Nutzung eines älteren Systems ist aus mehreren Gründen teuer – sowohl aus Unternehmens- als auch aus Kundenperspektive. Mitarbeiter in der Nutzung eines älteren Systems zu schulen, kostet Zeit und Geld. Gleiches gilt für die Fehlerbehebung und Aktualisierung älterer Systeme. Zudem kostet es Sie Geld, wenn Sie Kunden verlieren, da Ihr System nicht deren Erwartungen entspricht.


Fazit

Doch selbst wenn Sie all diese Gründe für eine Modernisierung Ihres Unternehmens in Betracht ziehen, ist es keine einfache Entscheidung, den teuren und zeitaufwändigen Prozess der Softwaremodernisierung auf sich zu nehmen. Letztendlich ist es schwer, sich zu Änderungen durchzuringen, wenn es eigentlich bisher einigermaßen funktioniert hat.

Jede erfolgreiche Führungskraft weiß jedoch, dass es für den Erfolg unerlässlich ist, mit den Anforderungen des Markts mitzuhalten oder ihnen sogar einen Schritt voraus zu sein. Die Modernisierung veralteter Systeme ist ein wichtiger Baustein, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Unternehmen führend in seiner Branche ist.  Allerdings bedeutet es angesichts der aktuellen Technologielandschaft jedoch nicht, dass die Aktualisierung von Systemen und die Gewährleistung eines effizienten Betriebs mit einem Mal für immer erledigt sind. Tools, Apps und Systeme entwickeln und verbessern sich stetig. Daher müssen sich auch Unternehmen unbedingt fortwährend entwickeln und verändern.

Unternehmen müssen Softwaremodernisierung regelmäßig in ihre Businesspläne aufnehmen. So können sie gewährleisten, dass sie ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus und weiterhin relevant für ihre Kunden sind. Wenn sie dies versäumen, werden sie genauso überholt, in die Jahre gekommen und rückständig wie ihre veraltete Software sein.

build vs buy of software licensing

The Build vs. Buy Dilemma - White Paper

Software licensing technology is constantly changing and evolving; offering features to automate manual processes, lowering costs, improving efficiency, and generating revenue. A comprehensive software licensing and monetization strategy coupled with a proven software...

HERTA Security - Fallstudie

HERTA Security - Fallstudie

Stellen Sie sich eine Softwaretechnologie vor, mit der Personen, die eine Bedrohung für die Sicherheit darstellen, automatisch identifiziert werden können - indem Menschenmengen auf der Straße oder an Orten wie Flughäfen, Stadien oder Bahnhöfen gescannt werden. Stellen Sie...