Thales background banner

Mobile Zahlungen

Mit den Produkten von Thales sind Sie in der Lage, mobile Zahlungen anzubieten und dabei höchste Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Mobile Kartenzahlungen

Die Verbreitung mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets bietet den Verbrauchern nicht nur eine größere Auswahl, sondern hat auch das Potenzial, das Technologie-Ökosystem mobiler Zahlungen dramatisch zu erweitern und neue Akteure wie Mobilfunkanbieter und Mobilgerätehersteller ins Spiel zu bringen. Befürworter unterschiedlicher Zahlungsformen werben um Aufmerksamkeit. Jede Partei hat eine andere Vision davon, wo die elektronische Geldbörse des Verbrauchers – die vertrauenswürdige Quelle von Berechtigungsnachweisen – angesiedelt sein sollte: auf einer Karte, einem Smartphone oder in der Cloud. Diese unterschiedlichen Ansätze für mobile Zahlungstechnologie schaffen neue Herausforderungen und in einigen Fällen bieten sie das Potenzial für neue Geschäftsmodelle. Die traditionelle Rolle von Banken bei der Ausstellung von Karten, die an den Benutzer verschickt werden, könnte durch eine neue Klasse von Vermittlern wie Trusted Service Manager (TSM) ersetzt werden, die Over-the-Air-Bereitstellung für mobile Geräte ermöglichen.

Während die neue Mobilität der Kunden weiterhin zu Innovationen inspiriert, können diese Veränderungen auch neue Datenschutzprobleme schaffen. Unabhängig davon, ob Unternehmen Berechtigungsnachweise und Anwendungen für Zahlungen ausstellen, mobile Zahlungen annehmen oder Zahlungen im Backend verarbeiten, sie müssen für die Sicherheit der gespeicherten Kunden- und Kontodaten sorgen. Mobile Zahlungstransaktionen – sei es über Near Field Communication (NFC) in einem Geschäft, auf einem Tablet oder mithilfe eines Mobiltelefons über ein kabelloses Netzwerk – müssen geschützt werden. Und alle beteiligten Organisationen sind verpflichtet, sich an sich stetig weiterentwickelnden branchenbezogenen Sicherheitsvorschriften zu halten.

Mit den Produkten und Dienstleistungen von Thales sind Sie in der Lage, eine sichere digitale Transformation hin zu mobilen Zahlungen zu garantieren und dabei höchste Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

  • Herausforderungen
  • Lösungen
  • Vorteile

Der Markt ist in ständiger Bewegung und viele Innovationen stehen noch bevor. In Bezug auf mobile Zahlungstechnologien stehen Unternehmen vor unterschiedlichen Herausforderungen. Sie müssen:

  • im Zuge der Weiterentwicklung mobiler Zahlungstechnologien flexibel bleiben und in der Lage sein, unterschiedliche Szenarien mobiler Zahlungen und Geschäftsmodelle zu unterstützen.
  • wachsam sein, denn disruptive Veränderungen können bestehende Umsatzströme stören.
  • traditionelle und mobile Zahlungsprozesse parallel zueinander anbieten und dabei versuchen, eine doppelte Verarbeitungsinfrastruktur und unnötige Silos zu vermeiden.
  • mit neuen mobilen Zahlungstechnologien und -normen für die Ausstellung von entsprechenden Berechtigungsnachweisen und Sicherheitsanwendungen sowie das Tätigen und Entgegennehmen von Zahlungen Schritt halten – und sich der Geschäftsmöglichkeiten und -risiken bewusst sein, die diese bergen.
  • sich für Peer-to-Peer-Zahlungen öffnen, da diese den Markt über den Einzelhandel hinaus erweitern. Selbst in Entwicklungsländern hat der erforderliche Austausch von Geldmitteln Innovationen jenseits des traditionellen Bankgeschäfts ausgelöst.
  • den Übergang zu einer bargeldlosen Gesellschaft beschleunigen, indem sie Mikrozahlungen für Parkschein- und Verkaufsautomaten, Mautgebühren und sonstige Einkäufe ermöglichen und so unnötige Kosten und Aufwand für die Handhabung von Bargeld vermeiden.
  • Beziehungen zu neuen Akteuren aufbauen, darunter Mobilgeräteanbieter, Peer-to-Peer-Zahlungsdienste, Anbieter elektronischer Geldbörsen, TSM-Dienste, Treueprogramme, Agenturen zur Prüfung der Bonität von Verbrauchern und sonstiges.

Mobile Zahlungen: Lösungen von Thales

Mit den Produkten und Dienstleistungen von Thales sind Sie in der Lage, mobile Zahlungen anzubieten und dabei höchste Leistung und Sicherheit zu gewährleisten. Das Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) payShield 10K verfügt über speziell entwickelte Funktionen, mit denen die verschiedenen, an der Ausgabe von Anwendungen auf Mobiltelefonen beteiligten Parteien diese Anwendungen sicher bereitstellen können. Gleiches gilt für weitere Anwendungen wie kontaktlose Zahlungskartenanwendungen mit NFC, Peer-to-Peer-Zahlungsanwendungen und vieles mehr. Thales bietet eine Lösung auf der Grundlage der GlobalPlatform Card Specification Version 2.2 und der EMV Card Personalization Specification (CPS V1.1) und ist in der Lage, mittels des Global Platform Secure Channel Protocol 02 (SCP02) eine sichere Sitzung mit dem Secure Element (SE) aufzubauen sowie sichere Benachrichtigungen für das SE vorzubereiten.

Mit einer Kombination aus erprobten Produkten und tiefgehender Expertise sowie Erfahrung in der Verwaltung von Berechtigungsnachweisen, zahlungsbezogenen Verordnungen und den unterschiedlichen Herausforderungen des Datenschutzes, denen sich Unternehmen heute gegenübersehen, unterstützt Thales Sie dabei, umfassend von den neuen Möglichkeiten zu profitieren. Gleichzeitig gewährleistet Thales eine hochsichere Infrastruktur, die sowohl effizient ist als auch neue Branchenvorschriften und Sorgfaltspflichten in vollem Umfang einhält.

Die Lösungen von Thales bieten verschiedene Vorteile, darunter:

  • Das Erkennen und Angehen neuer Herausforderungen beim Datenschutz, die sich aus der Weiterentwicklung von Zahlungsmodellen und -prozessen ergeben.
  • Die wirkungsvolle Verwaltung kryptographischer Schlüssel während des gesamten Zahlungsprozesses.
  • Die Umsetzung erprobter, zertifizierter, manipulationssicherer Sicherheitslösungen ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
  • Eine schnelle Bereitstellung: Die Produkte von Thales können out of the box mit Zahlungsverarbeitungssoftware führender Anbieter integriert werden.
  • Flexible Anpassung an geänderte mobile Zahlungsprozesse und Geschäftsmodelle.