Thales background banner

Safenet Authentication Service (SAS) PCE

SafeNet Authentication Service Private Cloud Edition (SAS PCE)ist eine Authentifizierungslösung, die on-premises bereitgestellt wird und vollautomatische, hochsichere Authentifizierung mit flexiblen Tokenoptionen bietet, die an den individuellen Bedarf Ihres Unternehmens angepasst ist und die Gesamtbetriebskosten deutlich senkt.

  • Übersicht
  • Funktionen

SafeNet Authentication Service (SAS) PCE:

  • reduziert die Verwaltungsaufwand für die IT durch vollautomatische Benutzer-, Berechtigungs- und Tokenverwaltung über den gesamten Lebenszyklus hinweg, einschließlich Bereitstellung, Aktualisierungen und Widerruf sowie automatische Warnungen und Berichte.
  • deckt eine Vielzahl an Anwendungsfällen ab und unterstützt VPN, VDI, Cloud-Anwendungen, lokalen Netzwerkzugriff und Webportale.
  • bietet ein Ökosystem mit umfassender Integration, in das beliebige Unternehmensanwendungen über SAM 2.0, Agent oder API integriert werden können.
  • verbessert die Benutzerfreundlichkeit dank reibungsloser Authentifizierung und Verbundanmeldung, bei der sich die Benutzer bei ihren Cloud-Anwendungen mit ihrer aktuellen Unternehmensidentität anmelden.
  • bietet Shared Services mit mehrstufiger Architektur, wodurch die Verwaltung von Buchhaltungs-, Rechnungslegung-, Bestands- und Sicherheitsrichtlinien in allen Geschäftseinheiten, Abteilungen und Tochterunternehmen deutlich vereinfacht wird. Richtlinien können von höheren Stufen übernommen und nach Bedarf angepasst werden.
  • gewährleistet einfache Migration aus Authentifizierungslösungen von Drittanbietern und ermöglicht daher eine schrittweise Verlagerung bestehender Lösungen bei gleichzeitigem Schutz der aktuellen Authentifizierungsinvestitionen des Unternehmens.

Vollautomatische Verwaltung

  • Vollautomatische Verwaltung von Benutzern, Berechtigungen und Token über deren gesamten Lebenszyklus hinweg
  • Automatische Warnungen beim Erreichen von Schwellenwerten und Auftreten von Ereignissen
  • Over-the-Air-Bereitstellung von Soft Token und Lösungen ohne Token
  • Self-Service-Portale für Benutzer, die den Help-Desk-Aufwand reduzieren

Umfassendes Integrationsökosystem

  • Mehr als 150 vollständig getestete Out-of-the-Box-Integrationen
  • Sicherung aller Anwendungsfälle im Unternehmen: Netzwerkanmeldung, Cloud (SaaS), VDI, VPN, Webportale und benutzerdefinierte Anwendungen
  • Authentication SDK bietet umfassende API für Authentifizierung, Verwaltung, Self- und Webservices kostenlos über eine Plattform an

Mehrschichtige mandantenfähige Architektur

  • Kann von unterschiedlichen Geschäftseinheiten, Clients, Regionen und Gruppen genutzt werden
  • Ermöglicht die Übertragung der Verwaltungsaufgaben auf Mitarbeiter vor Ort oder an entfernten Standorten
  • Vollständig anpassbare Sicherheitsrichtlinien, individuell gestaltbare Oberfläche
  • Shared-Services-Modell ermöglicht Rechnungsführung und Bestandsverwaltung für einzelne Geschäftseinheiten

Große Auswahl an 2FA-Methoden und Token

  • Kontextbasierte Authentifizierung
  • OTP-Soft-Token (OTP-Apps) für Mobilgerät, Desktop und Mac
  • OTP-Hardware-Token in Form eines Schlüsselanhängers
  • OOB per Push-Nachrichten
  • OOB per E-Mail oder SMS
  • Musterbasierte Authentifizierung (GrIDsure)

Standardbasierte Sicherheit

  • Nach FIPS 140-2 validierte Soft Token
  • Soft Token für die sichere Bereitstellung laut DSKPP
  • Hardware-basierter Vertrauensanker (in einem HSM gesicherte Token-Geheimnisse und kryptographische Schlüssel)

Flexible As-a-Service- oder On-Premises-Bereitstellung

  • SafeNet Authentication Service Cloud Edition – für optimale Leistungsfähigkeit in der Cloud
  • SafeNet Authentication Service Private Cloud Edition - für On-Premises-Bereitstellungen

Vorteile von SafeNet Authentication Service PCE

Niedrige Gesamtbetriebskosten

  • Einfaches, günstiges Preismodell, bei dem pro Benutzer abgerechnet wird – ohne versteckte oder zusätzliche Kosten
  • Umfangreiche Automatisierung, Benutzereinrichtung und Selbstregistrierung von Benutzern
Cybersecurity_Excellence image

SafeNet Trusted Access wurde als beste Identitäts- und Zugriffsverwaltungslösung mit dem Cybersecurity Excellence Award 2019 ausgezeichnet und wie folgt anerkannt:

  • Als führende Lösung für Identitäts- und Zugriffsverwaltung, die eine große Auswahl an Authentifizierungsmethoden einschließlich PKI unterstützt.
  • Als intelligente SSO-Lösung mit einem SSO- und Authentifizierungsangebot pro Richtlinie.
  • Als Innovation: SafeNet Trusted Access erstellt benutzerbasierte Richtlinien anhand eines multidimensionalen, an Szenarien orientierten Ansatzes, der auf reale Anwendungsfälle zugeschnitten ist.
Health & Social Care in Northern Ireland - Case Study

Health & Social Care in Northern Ireland - Case Study

The Health and Social Care (HSC) system in Northern Ireland includes five HSC Trusts who provide integrated health and social care services across Northern Ireland – they are the Belfast, South Eastern, Western, Southern and Northern.

SafeNet Authentication Service Private Cloud Edition (PCE) - Product Brief

SafeNet Authentication Service Private Cloud Edition (PCE) - Product Brief

SafeNet Authentication Service Private Cloud Edition is an on-premises authentication platform making authentication easy and cost effective to implement and manage. Our approach has been to design a solution which takes away many of the traditional pain points in...

DSGVO

Access Management eBook

Access Management Handbook – eBook

Identity and access management key concepts, technologies and standards compiled for you in this Access Management ebook . You will learn: • Authentication and access management differences • How to leverage cloud single sign on (SSO) • Key concepts in Access Management...

Thales hilft VUMC, Identitätsdiebstahl zu verhindern