Thales background banner

Messung der Softwarenutzung und Berichterstattung

Viele Unternehmen investieren in großem Umfang Ressourcen und Mittel in den Kauf, die Entwicklung und die Lizenzierung der perfekten Software für ihren speziellen Bedarf. Sobald die Software im Unternehmen bereitgestellt wurde, ist eine Nutzungsmessung unerlässlich. 

Die Messung der Softwarenutzung sowie die entsprechende Berichterstattung und Überwachung ist der Prozess, der die Nutzung der Softwareprogramme durch Mitarbeiter und Kunden analysiert. Durch die Nutzungsüberwachung können Unternehmen Erkenntnisse über die Verwendung ihrer Software gewinnen und so ihre Effizienz steigern sowie unnötige Programme, Tools und Funktionen aus bestimmten Softwareprogrammen entfernen. Dementsprechend tragen diese Tools zur Nutzungsmessung dazu bei, dass Unternehmen Geld sparen, indem sie unnötige Kosten vermeiden.

Dank Nutzungsüberwachung und -messung sind Arbeitgeber in der Lage, Erkenntnisse über ihre Mitarbeiter zu gewinnen. Wenn bestimmte Mitarbeiter spezielle Funktionen auf einer Softwareplattform nicht nutzen, kann das ein Hinweis darauf sein, dass Ihnen gewisse Fertigkeiten oder Kenntnisse fehlen. Das kann auch ein Anzeichen dafür sein, dass diese Mitarbeiter weitere Schulungen benötigen. Darüber hinaus sammeln Unternehmen Erkenntnisse darüber, wie ihre Mitarbeiter ihre Zeit nutzen, welche Softwaretools sie verwenden, ob sie sich auf ihre Aufgaben konzentrieren und vieles mehr. Die Messung der Softwarenutzung ist für den Aufbau eines effizienten, effektiven und kompetenten Teams von entscheidender Bedeutung. 

  • Vorteile
  • Lösungen

Wesentliche Vorteile der Messung der Softwarenutzung und der dazugehörigen Berichterstattung

Durch die Überwachung und Messung der Softwarenutzung erhalten Unternehmen unter anderem einen umfassenden Einblick in die Arbeitsgewohnheiten, Kompetenzen und Effizienz ihrer Mitarbeiter. Zusätzlich gewinnen Sie Erkenntnisse über ihre Kunden. So können sie unter anderem ihren Kundendienst, ihre Effizienz, die Automatisierung der Lizenzierung und die Kundenkommunikation optimieren.

  • Maximale Produktivität und Sicherheit
    Durch die Messung der Softwarenutzung gewinnen Arbeitgeber Erkenntnisse darüber, welche Teile einer Software die Mitarbeiter nutzen. Das schließt auch das Herunterladen nicht genehmigter Software auf den Rechner ein, die die Sicherheit eines Unternehmens gefährden könnte. Mit Tools zur Messung der Softwarenutzung können Sie unerwünschte Software vom Rechner ihrer Mitarbeiter entfernen und somit die Produktivität verbessern.
  • Behalten Sie die Kontrolle darüber, welche Software Ihre Mitarbeiter nutzen
    Mithilfe der richtigen Tools können Sie herausfinden, wie Ihre Mitarbeiter die Software auf ihren Rechnern und sonstigen Geräten nutzen. Dazu gehört auch, welche Anwendungen sie wie lange nutzen, welche Kosten das für das Unternehmen nach sich zieht und vieles mehr. Anhand dieser Informationen können Sie nachvollziehen, ob bestimmte Anwendungen geändert werden müssen, und inwieweit Ihr Unternehmen Geld durch unnötige Software verliert.
  • Effiziente Lizenzierungspläne
    Selbst bei sehr effizienten Lizenzierungsplänen möchte kein Unternehmen Geld durch ungenutzte Lizenzen verlieren. Die Analyse und Verwaltung der Softwarenutzung ermöglicht es Unternehmen, ungenutzte Lizenzen auszumachen und entsprechend zu entfernen bzw. zukünftige Lizenzierungspläne entsprechen ihrer Lizenzvereinbarung zu ändern. Die Messung der Softwarenutzung kann zudem dazu beitragen, redundante Software (z. B. ähnliche Funktonen in unterschiedlichen Anwendungen) in einem Unternehmen zu identifizieren. Dadurch können Sie Entscheidungen über die zukünftige Verlängerung von Lizenzen oder Softwareprodukten treffen.
  • Informationen über die Kenntnisse und Fertigkeiten von Mitarbeitern
    Durch die Nutzungsüberwachung von Software können Unternehmen die Zuordnung von Software zu Mitarbeitern dem jeweiligen Gebrauch anpassen. Durch die Analyse der Softwarenutzung erkennen sie, wenn ein Mitarbeiter eine Software oder eine Anwendung nicht nutzt, weil er nicht über die entsprechenden Kenntnisse verfügt, und können entsprechende Schulungen ansetzen. Diese Informationen geben auch Aufschluss darüber, welche Abteilungen bzw. Mitarbeiter bestimmte Arten von Funktionen benötigen. So können Lizenzen möglichst spezifisch zugewiesen werden.

Messung der Softwarenutzung und die dazugehörige Berichterstattung mit Sentinel Software Monetization Solutions

Wir bei Sentinel haben uns zum Ziel gesetzt, den gesamten Softwarebedarf Ihres Unternehmens zu erfüllen – von der Lizenzierung bis hin zu Nutzungsmessung und -analyse. Unsere Tools für die Messung der Softwarenutzung sind fester Bestandteil unserer Lizenzierungspakete. Das ermöglicht nicht nur eine einfache Lizenzierung, sondern Sie können Ihre Software auch mithilfe einer einzigen Lösung analysieren und verwalten. Mit nur einem Softwareprogramm maximiert Entitlement Management Solutions ganz einfach Ihren Gewinn und Ihre Produktivität.

Unser System für die Rechteverwaltung Sentinel EMS ermöglicht es Ihnen, Ihr Lizenzierungssystem auf einer einzigen benutzerfreundlichen Plattform auszuführen. Das System ist webbasiert. Über die Plattform können Sie ganz einfach auf die entsprechenden Lizenzierungsoptionen sowie auf spezielle Tools zugreifen, um die Nutzung Ihrer Software zu messen, Berichte zu erstellen und vieles mehr. Mit Tools zur Nutzungsmessung und Berichterstattung können Benutzer Erkenntnisse über die Verwendung bestimmter Funktionen der Software gewinnen, sicherstellen, dass bezahlte Lizenzen eingehalten werden, Geschäftsentscheidungen wie z. B. Preisfindung evaluieren und Benutzerbenachrichtigungen senden. Benutzer, die sich für Sentinel LDK entscheiden, erhalten Sentinel EMS als Teil ihres Systems zur Messung der Softwarenutzung.

Unsere Benutzer erhalten außerdem Geschäftserkenntnisse, indem insbesondere ungenutzte Lizenzen und Tarife identifiziert werden. Mit dieser Software können Unternehmen Berechtigungen nachverfolgen, Aktivierungen überwachen und Benutzerbenachrichtigungen senden. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Erkenntnisse über Ihre Kunden durch die richtige Lizenzierung einer der wichtigsten Wege zum Erfolg sind. Die Überwachung der Softwarenutzung trägt zudem dazu bei, dass Sie Umsatzverluste erkennen und sicherstellen, dass Benutzer Ihre Pakete rechtzeitig verlängern.

develope your recurring revenue

Höhere Erträge, zufriedenere Kunden - Teil 2

Höhere Erträge, zufriedenere Kunden Wir leben in einer kunden- software- und dienstleistungsfokussierten Welt. Kunden treiben heute die Entscheidungsfindung voran und erwarten zunehmend sofortigen Zugang und Pay-As-You-Go-Optionen für Waren und Dienstleistungen.

sentinel ldk

Sentinel LDK - Product Brief

Out-of-the-box Software Protection, Licensing, and Entitlement Management Solution

HERTA Security - Fallstudie

HERTA Security - Fallstudie

Stellen Sie sich eine Softwaretechnologie vor, mit der Personen, die eine Bedrohung für die Sicherheit darstellen, automatisch identifiziert werden können - indem Menschenmengen auf der Straße oder an Orten wie Flughäfen, Stadien oder Bahnhöfen gescannt werden. Stellen Sie...